foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Uzumaki
 

Review - Filmkritik

Originaltitel: Uzumaki

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: Japan, 2000

Laufzeit: 94 min uncut

Regie: Higuchinsky

Darsteller: Eriko Hatsune, Fhi Fan, Hinako Saeki

 

Story

Seltsame Dinge geschehen in Kurouzu. Unter der idyllischen Oberfläche beginnt die Spirale sich langsam zu drehen und reisst alles mit, was sie zu fassen bekommt: die Schule, die Menschen, die ganze Stadt...
 

Meinung

 Uzumaki ist kein Horrorfilm ala °The Ring°. Nein ,..Uzumaki setzt weniger auf Schock, dafür umso mehr auf Mystik und Optik.
Durch den ganzen Film hindurch werden wir von Effekten begleitet, die dem Film einen eigenen Charakter geben. Der Sound unterstreicht diese Bilder perfekt und erzeugt so eine schön gruselige Atmoshäre.
Allerdings wird am Ende des Films keine Auflösung der Ereignisse präsentiert. Nein, der Zuschauer wird direkt im Dunkeln gelassen.
Fazit: Der Film wird sicher nicht jedem Zuschauer zusagen, eine kleine Vorliebe für skurile asiatische Filme muss schon vorhanden sein,..vielleicht besser einmal ausleihen, bevor gleich gekauft wird.


 
   

Trailer