foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Killer Killer
 

Review - Filmkritik

Originaltitel:    KillerKiller
Alternativtitel:
Herstellungsland/Erscheinungsjahr: Großbritannien, USA, 2007
Laufzeit: 75 min
Regie:    Pat Higgins
Darsteller:    Richard Collins, Scott Denyer, Dutch Dore-Boize, Cy Henty

 

Story

Irgendwo befindet sich ein Gefängnis, in dem ausschliesslich Serienkiller untergebracht sind. Eines Morgens stehen auf einmal alle Türen offen, die Wächter sind weg und ein geheimnisvoller Nebel kriecht heran. Die Freude der Killer währt jedoch nicht allzu lange, denn schon bald taucht eine junge Frau auf, die die Männer nach und nach umbringt. Das typische Opfer wird zum Täter, die blonden Haare verbergen einen Dämon, der in Gestalt z.B. einer Cheerleaderin, einer Babysitterin oder einer Camperin die Killer zu den Schauplätzen ihrer letzten Verbrechen führt. Endlich einmal schlagen die Frauen zurück ... und die einstigen Peiniger müssen ihre blutrünstigen Taten am eigenen Leib erfahren!
 

Meinung

 Killer Killer ist ja wohl wieder ein echt beschiessenens Filmchen. Die Story wäre ja nicht mal so schlecht. Aber die Umsetzung ist der letzte Scheiss.
Der Film ist langweilig und öde. Die Darsteller gehen zum Teil in Ordnung, können aber das ganze auch nicht retten. Effekte sind leider nur wenige vorhanden, dazu auch noch schlecht umgesetzt.

Für mich ein Griff ins Klo.


 
   

Trailer