foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Porn of the Dead
 

Review - Filmkritik

Originaltitel: Porn of the Dead

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: USA, 2006

Laufzeit: 101 min uncut

Regie: Rob Rotten

Darsteller: Sierra Sin, Ruby Knox, Trinity Michaels


 

Story

Keine Story,..ausser man kann Ficken auch Story nennen.
 

Meinung

Wie kann es anders sein,...ein ganznormaler Porno verpackt mit etwas Zombie und Gore.
Eigentlich wird hier nur ganz normal gevö****. Ein paar doch recht gutaussehnde Zombies,..natürlich weibliche,..;) ziehen schleppend durch die Gegend und fallen über alles her was einen Lümmel hat. Nach einer langen und ordentlich lauten Nummer werden die Opfer noch in ihre Einzelteile zerlegt.
Die Synchro und Dialoge sind natürlich köstlich,..schon alleine die Dialoge sind sehens- bzw. hörenswert.
Für den Horrorfan ist dieser Film sicherlich nichts. Wer auf Pornos steht , kann sich wagen.
Der Film ist natürlich nur auf englisch


 
   

Trailer