foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Vampire Girl vs. Frankenstein Girl  

Review - Filmkritik

Originaltitel: Kyûketsu Shôjo tai Shôjo Furanken

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: Japan, 2009

Laufzeit: 85 min uncut

Regie: Yoshihiro Nishimura, Naoyuki Tomomatsu

Darsteller:Yukie Kawamura, Takumi Saitô, Eri Otoguro, Kanji Tsuda, Eihi Shiina


 

Story

Monami ist ein sehr hübscher Teenage-Vampir, die sich in den jungen Sterblichen Mitzushima verliebt hat. Doch selbstverständlich gibt es Probleme bei dieser Beziehung, denn nicht nur Monami ist scharf auf den jungen Mitschüler, sondern auch die arrogante Keiko, Tochter des Vizerektors der Schule. Selbstverständlich hat Keiko keine Chance gegen die übermenschlichen Kräfte Monamis und bezahlt den Kampf um Mitzushima mit ihrem Leben. Doch Keikos Vater erweckt seine Tochter wieder zum Leben, aufgepeppt mit vielen Leichenteilen und verstärkt mit übermenschlichen Kräften. Die Schlacht zwischen dem "Vampire Girl" und dem "Frankenstein Girl" geht in die letzte Runde und läutet den Beginn eines unglaublichen Blutbads ein.
 

Meinung

Jooo du meine Güte,..was haben wir den hier ... Die Japaner bescheren uns einmal mehr mit einem übertriebenen und Blutriefenden Ueberflieger. Wie schon in ° Zombie self defence Force ° oder ° Tokyo Gore Police ° bringen sie uns den nächsten Kracher. Sicherlich wird der Film nicht jedem gefallen, wer aber die Japse kennt, weiss was da kommt. Körper werden natürlich in ihre Einzelteile zerlegt, anschliessend wieder passend geformt,...tonnenweise schöne Annehmlichkeiten,...denn wir brauchen sowas.
Der Film macht Spass,...sicher wird sich der eine oder andere fragen,...° was soll der Scheiss °,...aber jene die die japanische Filmkunst kennen, auf ordentlich Splatter,..Blut,..Liebe und Witze steht,..kommt an dieser Splattergranate nicht vorbei. Wie immer in Deutschelande geschnitten,...würg....


 
   

Trailer