foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Splatter University
 

Review - Filmkritik

Originaltitel: Splatter University

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: USA, 1984

Laufzeit: 75 min uncut

Regie: Richard W. Haines

Darsteller: Francine Forbes, Cathy Lacommare, Dick Beil


 

Story

Die Studenten der Ivy-League-University werden von einer grausamen Mordserie erschüttert. Immer wieder schlägt der brutale Killer unerkannt zu und tötet junge Leute auf bestialische Art und Weise. Niemand kann ihm entkommen, er lauert überall auf dem Campusgelände und wartet auf seine Opfer. Die junge Studentin Julie beschäftigt sich näher mit den Morden und dem Killer und kommt seinem Geheimnis auf die Spur. Doch der wahnsinnige Mörder lauert Julie bereits auf...
 

Meinung

"Splatter University" ist ein Film für °Ach mir ist so langweilig,  habe keine Freunde die mit mir Spielen wollen°, kurz gesagt,..hast du Zeit im Ueberfluss, dann kanst du ihn dir ansehen,..den Scheiss.
Der Titel und das Cover verspricht doch einiges,..aber weit gefehlt.
Die Story ist langweilig, Spannung kommt keine auf und Splatter ist auch niergens zu finden. Die Darsteller sind unsymphatisch und schlecht.

Wenigstens sind die Morde noch etwas blutig dargestellt, mehr gibts nicht zu finden.
Den Film kann so in keinster Weise empfohlen werden. Ein schlechter 80ger Slasher.


 
   

Trailer