foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Waz: Welche Qualen erträgst du?
 

Review - Filmkritik

Originaltitel: WAZ

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: Großbritannien, 2007

Laufzeit: 100 min

Regie: Tom Shankland

Darsteller: Stellan Skarsgård, Melissa George, Selma Blair, Ashley Walters


 

Story

Leichen tauchen auf in finsteren Gassen – einige fürchterIich verstümmeIt, anderen wurden rätseIhafte SymboIe in die Haut geritzt: WAZ. So etwas haben seIbst die hart gesottenen Detectives noch nicht gesehen. AIs Eddie Argo und seine neue Partnerin HeIen die Spur eines FalIes aufnehmen, der auf den ersten BIick nach DoppeIselbstmord aussieht, hat Eddie das ungute GefühI, den Täter zu kennen. Paarweise finden sie die Leichen, immer nach dem gleichen Muster gerichtet: eine durch Strom getötet und mit WAZ gebrandet, die andere, immer eine dem Toten nahe stehende Person, grausam gefoltert. AIs die Detectives die rätselhafte WAZ-GIeichung entschlüsseIn, beginnen sie den infamen Plan hinter den Morden zu verstehen – ein uItimativer Liebestest. Die Opfer stehen vor einer unmenschIichen WahI: Töte deine(n) Liebste(n), oder du wirst seIbst sterben. Aber das ist noch nicht die ganze erschütternde Wahrheit, und der SerienkiIler häIt weiterhin die Stadt in Atem ...
 

Meinung

° WAZ ° ist ein schnörkelloser Thriller. Aus der dreckigsten Gosse, wird die Geschichte über Liebe, Tod und Schmerz erzählt. Wie viel Schmerz erträgst du ? oder einer deiner Liebsten stirbt.
Die Darsteller gehen in Ordnung, obwohl die eine oder andere Handlung den Zuschauer etwas am Kopf kratzen lässt. Was uns hier geboten wird ist gegen Ende des Films doch noch recht happig. Die Effekte sind nicht in vorderster Front, können aber den Zuschauer doch schnell zum wegsehen animieren.
Wer auf einen schnörkellosen dreckigen Thriller steht, wird mit diesem Streifen sicherlich nicht enttäuscht. Erwartet aber keine Splatterparty ala SAW oder Hostel.


 
   

Trailer