foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Angelina - Von allen begehrt
 

Review - Filmkritik

Originaltitel: Signora delle Notte, La

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: Italien, 1985

Laufzeit: 91 min

Regie: Pietro Schivazappa

Darsteller: Serena Grandi, Alberto di Stasio, Emanuela Taschini

 

Story

Angelina hat es satt, eine langweilige Beziehung zu führen. Als sie eines Tages auf einem WC Opfer einer Vergewaltigung wird, macht sie eine Veränderung durch. Sie bekommt den Drang, von fremden Männern gewaltsam genommen zu werden. Immer roher und gefährlicher werden ihre Seitensprünge, bis sich ihr Freund Marco schließlich von ihr trennt. Es beginnt eine schlimme Zeit für Angelina und sie wird Opfer eines Verbrechens.
 

Meinung

 Der Film ist temporeich inszeniert, kein monotones ermüdendes Gebonke, wie im Genre des Softpornos leider so oft der Fall. Stattdessen ist die Handlung sogar mit einem Quäntchen Ironie angereichert worden, auch wenn sich das Ganze gegen Ende ein wenig ins Sentimentale verliert, was aber insgesamt nicht großartig stört.
 Dazu kommt dann noch gute und passende Musik, ein ganz leichter 80er-Jahre-Modetouch, ein bisschen „Brauner Bär“-Optik der Siebziger und eine sexy Hauptdarstellerin namens Serenda Grandi, ohne die der Film nur die Hälfte wert wäre. Sicherlich, ein Meisterwerk ist das auch nicht, aber für das Genre schon ganz gelungen.


 
   

Trailer