foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Partnershop

Neuste Filmkritik

I Spit on Your Grave 2

Sweet Home

Wes Craven präsentiert Dracula 2: Ascension
 

Review - Filmkritik

Originaltitel: Dracula II: Ascension

Alternativtitel:

Herstellungsland/Herstellungsjahr: USA, 2003

Laufzeit: 83 min uncut

Regie: Patrick Lussier

Darsteller: Stephen Billington, Jason Scott Lee, Jason London, Roy Scheider, Craig Sheffer


 

Story

Die Grausame Fortsetzung des Kult-Vampir-Shockers Dracula 2000 präsentiert vom Horror-Grossmeister Wes Craven. Besessen von der Macht ewigen Lebens

Zwei Medizinstudenten obduzieren eine verbrannte Leiche und entdecken, dass es sich um einen Vampir handelt. Das Telefon klingelt und ein mysteriöser Fremder bietet 30 Millionen Dollar für die Leiche. Die Studenten übergeben ihm eine andere Brandleiche und flüchten mit dem toten Körper Draculas in ein entlegenes Schloss, wo sie die verbrannten Überreste in eine Wanne mit Blut tauchen. Plötzlich erstarkt der Vampir, schlägt um sich und ist nur mit Hilfe von ultraviolettem Licht zu bändigen. Völlig fasziniert von der Wirkung des vampirischen Blutes machen sie immer neue und gefährlichere Versuche mit ihrem menschlichen und dem vampirischen Blut Draculas. Einigen übereifrigen Studenten gelingt es die Vorzüge des Vampirdaseins anzunehmen – sie werden unsterblich. Schonungslos werden nun auch sie von dem Vampirkiller Pater Uffizi verfolgt...


 

Meinung

Wes Craven's Dracula II finde ich noch schlechter als den ersten Teil. Wobei man sich schon fragen muss, wesshalb es eine Fortsetzung gibt, wäre nicht nötig gewesen. Der Film wirkt auch nicht besonders spannend, obwohl es zwischendurch auch etwas düsterer wird. Die Darsteller machen ihre Sache gut, besonders Craig Sheffer sticht da heraus. Effekte sind nicht viele vorhanden, ein paar Kopf ab und eine Gesicht weg- Szene stechen da heraus.
Wer auf Low-Budget Vampirfilme steht kann sich den Film ansehen, der Rest sollte die Finger lieber bei seiner Freundin lassen und sich mehr um sie kümmern :)
Ich werde mir dann auch noch den Teil III ansehen und berichten.


 
   

Trailer